ASV 1959 Pfäffingen ev.

Heimspiel 2017

Der Kartenvorverkauf hat begonnen: bei Papier Kittel (Poltringen), Esso Tankstelle (Unterjesingen),
MTB Tankstelle (Entringen), Schwäbisches Tagblatt (Tübingen und Rottenburg) und bei Thomas Göhring unter 0173/3224194
Vorverkauf 15€ / Abendkasse 17€
heimspiel@asvpfäffingen.de

Mit dabei sind in diesem Jahr:

Die Schrillen Fehlaperlen - Comedy und Gesang
In Ihrem Programm „Liebe, Frust und Leberwurst“ besingen die 4 schrillen Perlen aus dem Fehlatal alle Tücken, die der Alltag zu bieten hat:
Die Irrfahrt durch neu gestaltete Supermärkte, das Liebesleben hinter der Bühne, der Trost durch Leberwurst und die Wirkung von Schnaps auf Frauen. Alles wird humorvoll offengelegt und schonungslos musikalisch, im passenden Kostüm, präsentiert. Natürlich darf ihr kleiner Internet-Hit „Aber mir roichts“, der den Fehlaperlen seit 2014 ausverkaufte Häuser beschert, nicht fehlen.Auch Ferdi, der Gitarre spielende Quotenmann ist wieder dabei, und darf die Umkleidepausen der Perlen „vertonen“. Ein Programm für jedes Alter und alle Geschlechter.
Der Reutlinger Generalanzeiger brachte es auf den Punkt: „Die Fehlaperlen sind eine Wucht“!

www.die-schrillen-fehlaperlen.de

MARLIES BLUME - Kabarett mit Herz
Diese Blume müssen sie gesehen haben, solange sie in voller Blüte steht! Also jetzt!
Marlies Blume geht in sich, kommt wieder raus und geht dann total aus sich heraus, obwohl sie auch nicht immer genau weiß wohin.
Sie treibt die kuriosesten Blüten, versprüht ausgedehnt Seelendünger, pflanzt sich mitten ins Leben, geht tief an die Wurzel und bleibt dennoch immer oberhalb der Gürtellinie. Dabei fegt sie wie ein Wirbelwind über die Bühne, singt und tanzt und schwätzt ond schwätzt ond schwätzt - mit Leib ond Seel, Händ ond Fiaß und von Herz zu Herz! Sie ist auf den ersten Blick immer knapp daneben, aber dann doch voll auf den Punkt, weil eins ist sie sicher nicht: blöd. Sie hat was zu sagen und das muss auch gesagt werden.
In diesem Sinne: Lasst Blume sprechen!

www.marliesblume.de

Die Spätzünder - urkomisch, schräg, schwäbisch und nicht zu fassen
Didi von Au als Mamfred Zickzack und Gerald Ettwein als Herr Wunderle spielten in den letzten Jahren auf Bühnen wie Theater Sapperlot Lorsch, Theater Lindenhof Melchingen, Quatsch Comedy Club Berlin, Alters Theater Heilbronn-Sontheim, Filharmonie Filderstadt, Kulturzentrum Dieselstrasse Esslingen, Charivari Ulm, KKT Stuttgart und mehr.
Jetzt haben wir uns zusammengetan und ein neues Programm auf die Beine gestellt. Ein bissle spät vielleicht, aber besser spät als gar nicht. Herausgekommen ist ein Kleinkunstprogramm, mit Musik, z.B. Sätisfäkschn auf schwäbisch, oder warum das Leben auch belohnt, wenn man zu spät kommt), es wird der Versuch gezeigt, bei der deutschen Bahn eine Fahrplanauskunft zu erhalten, es wird bewiesen, dass es Telepathie schon vor der Telekom gab. Nach diesem Abend wissen Sie, warum Metzingen ein ziemlich gefährliches Pflaster ist und warum der Leptosom ein bisschen komisch aussieht, aber nichts dafür kann.

Die Spätzünder, das sind 100 Minuten Comedy, Kabarett, Musik und schwäbischem Humor … auf jeden Fall: die Leute lachen sich schäbbs und Standing Ovations gibt’s bei jeder Vorstellung.

www.dietervonau.de und www.geraldettwein.de

Zum Seitenanfang

Globus Stammkundenkarte

Es gibt für den ASV beim Globus Baumarkt eine Stammkunden-Karte. Wenn diese an der Kasse vorgezeigt wird bekommt der ASV am Jahresende eine Vergütung des Baumarktes. Die Höhe dieser Vergütung hängt von den im Zusammenhang mit der Karte getätigten Umsätze ab. DIe Karte ist bei der Vereinsführung des ASV erhältlich, man kann die Karte aber auch hier herunter laden und ausdrucken oder auf dem Handy speichern und diese Versin vorzeigen.

Zum Seitenanfang

ASV-Sportwochenende

Das ASV-Sportwochenende 2017 ist vorbei, der ASV bedankt sich bei allen Teilnehmern Helfern und Sponsoren für euren Einsatz. Trotz ein paar Regenschauern zwischendurch war es ein tolles Wochenende, welches mit dem erstmalig im Programm vertretenen Spendenlauf am Freitag einen gut gelungenen und erfolgreichen Beginn hatte.

Eine Auswahl an Bildern finden sich in der Bildergalerie

Zum Seitenanfang

Iron-Mentis

Der ASV gratuliert seinem langjährigen Mitglied und Förderer Konstantin Mentis zur erfolreichen Teilnahme am Ironman Triathlon in Roth.

Zum Seitenanfang

Bambini und F-Jugend Spieltag

Der Bambinispieltag am Samstag war ein toller Tag. 

 

Weiter geht es mit den F-Junioren 

Zum Seitenanfang

ASV-Kollektion

Ab sofort können Artikel aus der neuen ASV Kollektion bestellt werden.

Vielen Dank für die tolle Resonannz auf den Anprobe-Termin am 02.04.2017 im ASV Neubau. Bestellungen können bis Donnerstag, 20.04. bei Lisa Sailer, Erbachstraße 1 in Poltringen abgegeben werden, bitte Bestellschein vollständig ausgefüllt incl. Bezahlung abgeben oder einwerfen. Der Ausgabetermin wird hier und im Ammerbuch aktuell anegkündigt. Wer auf dem Bestellschein seine Email-Adresse hinterlegt, wird auf diesem Weg informiert.

Zum Seitenanfang

Hauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung des ASV Pfäffingen fand dieses Jahr am 24.03.2017 statt. Wir können mit Freude mitteilen, dass mit Karl­ und Silvia Reichert ein neuer Pächter für das Sportheim gefunden wurde. Seit November 2016 betreiben sie einen Catering Service mit Nutzung der Räumlichkeiten für Feiern wie Konfirmation, Kommunion, Geburtstage, Taufen o.ä. Der ASV Pfäffingen wünscht alles Gute und einen gelungenen Start. Die Eröffnungsrede des ersten Vorstandes Fritz Haas begann mit einer besonders erfreulichen Nachricht, die Sanitäranlagen in der Turnhalle Pfäffingen wurden in den letzten Sommerferien saniert. Dies lobten einige Abteilungen, wofür wir uns herzlich bei der Gemeinde Ammerbuch bedanken möchten. Nach dem Bericht über die Entlassung des Trainers der SGM Poltringen/Pfäffingen und den anschließenden Rechtsstreitigkeiten mit dem Trainer wurden des Weiteren Danksagungen an alle Helfer und Sponsoren genannt.

Die Abteilungsleiter berichten von Gruppenaktivitäten, Tuniererfolgen und der sportlichen Entwicklung ihrer Gruppen. Die jeweiligen Gruppen sind gut besucht, freuen sich aber alle zusammen über neuen Zuwachs. Das Grundschulturnen pausiert aufgrund eines fehlenden Übungsleiters weiterhin, sodass den Kindern momentan kein Turnen angeboten werden kann. Die Jedermänner sind eine der größten Gruppen im ASV, ebenso wie die Abteilung Tischtennis. Von Jung bis Alt wird hier gemeinsam trainiert und das Beisammensein kommt in allen Gruppen des ASV nicht zu kurz. Im Bereich Fußball können sowie kleine und auch große Erfolge gezeichnet werden. Mit verschiedenen positiven Platzierungen steht der ASV und die SG in allen Sparten positiv dar. Bis vergangenen Freitag konnte der ASV Pfäffingen keinen Abteilungsleiter Fußball nachweisen, jedoch konnte diese große Lücke mit Armin Göhring geschlossen werden. Armin steht uns ab sofort als Abteilungsleiter zur Verfügung und unterstützt den ASV in dieser Hinsicht, sowie auch im Festausschuss.

Der Jahresrückblick des Festausschusses von Miriam Reichert bat der Gesellschaft von knapp 50 Mitgliedern ein Rückblick der vergangenen Arbeitseinsätzen und Feierlichkeiten. Mit 6 Festen unter anderem dem Fasnetsumzugs, der Fußballstaffeltage, dem ASV Sportwochenende und nicht zu vergessen der Kulturveranstaltung „heimspiel“. In mehreren Sitzungen organisierten sie gemeinsam all diese Feste, die von allen Seiten hoch gelobt werden. Für das laufende Jahr sind wieder einige Feste geplant, darauf können wir uns freuen.

Auch dieses Jahr müssen wir uns leider wieder von einigen ehrenamtlichen Mitgliedern verabschieden. Dieter Knaur und Heiner Lindel gehen in den wohlverdienten Ruhestand und übergeben das Amt der Kassenprüfer an Simone Herzig und Jutta Beeh. Jutta gibt ihr langjähriges Amt als Kassiererin des ASV Pfäffingen ab. All den verabschiedeten Mitgliedern möchten wir unser herzliches Dankeschön für die jahrelange Unterstützung aussprechen. Für das Amt der Kassiererin konnte leider noch kein Ersatz gefunden werden, die Aufgaben werden kommissarisch in der Vorstandschaft aufgeteilt.

Gemeinderat Robert Gimmel leitete, wie vergangenes Jahr, die Wahlen. Gewählt wurden Fritz Haas als erster Vorstand, Abteilungsleiter Fußball Armin Göhring, Mitgliedervertreter Finanzen Thomas Göhring, Mitgliedervertreter Festausschuss Miriam Reichert und der 1. und 2. Kassenprüfer mit Simone Herzig und Jutta Beeh. Gemeinderätin Sabine Kappeler entlastete Vorstandschaft und Ausschuss.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Verena Höckh, Ute Reichert, Heinz Rebstock, Miri Reichert, Simon Hülße, Renate Schmid, Volker Strähle, Franziska Stridemann, Barbara Hechler, Maria Glasstädter und Harald Eipper ausgezeichnet. Wolfgang Kienle bekam die Urkunde für 40 jährige ASV Mitgliedschaft. Uwe Thurow und Karl-Heinz Walz für 50 Jahre ASV. Thomas Göhring und Verena Höckh wurde die Urkunde für 12 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit überreicht.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde die in Zusammenarbeit mit Sport-Räpple aus Tübingen entworfene neue ASV-Kollektion vorgestellt, welche sehr positive Resonanz hervorgerufen hat.

Wir bedanken uns bei allen Vereinsmitgliedern für das vergangene Jahr und wünschen alles Gute.

Lisa Sailer
Schriftführerin

Eine kleine Auswahl an Eindrücken sind in der Bildergalerie

Zum Seitenanfang

Heimspiel 2016

Der ASV bedankt sich bei allen Gästen, Künstler und Helfer für ein tolles Heimspiel 2016

Zum Seitenanfang