ASV 1959 Pfäffingen ev.

Wintergrillen

wie jedes Jahr wollen wir wieder ein Wintergrillen veranstalten.

Mit Rücksicht auf die Fasnet Termine hat sich der Samstag 13. Januar 2018 ergeben.

Wir beginnen ab 16 Uhr, das ganze findet natürlich im Wäldle statt.

Es besteht die Möglichkeit selbst mitgebrachtes auf dem Dreibeingrill zu grillen.

Ferner sind im ASV Angebot Rote mit Weckle, Glühwein, Sekt und diverse Kaltgetränke zu moderaten Preisen.

Für die Kälte haben wir Gasheizung, Lagerfeuer und Schnaps.

 

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wir freuen uns über jeden der kommt.

Zum Seitenanfang

Weihnachtsgruß

Zum Seitenanfang

Einweisung Defibrilator

Am Samstag 02.12.2017 fand im Neubau in Pfäffingen eine Defibrillationseinweisung statt. Durch die Spende eines sehr hochwertigen Defibrillators durch die Apotheke am Bahnhof kann der ASV Pfäffingen nun Erste Hilfe gewährleisten. Um das Gerät kennenzulernen nahmen 16 Mitglieder des ASV Pfäffingen an dieser Veranstaltung teil.

Gezeigt wurde die Funktion und Durchführung, es konnte selbst Hand angelegt und Fragen gestellt werden. Besonders wichtig war es uns, den Mitgliedern zu zeigen, dass man keine Angst und Scheu davor haben sollte, denn wir alle wissen: JEDE SEKUNDE KANN ZÄHLEN.

Der ASV Pfäffingen bedankt sich bei allen Teilnehmern, beim Veranstalter Herrn Lochtkämper und v.a. bei Julia Kaupp und der Apotheke am Bahnhof- HERZLICHEN DANK!

Bei weiterer Nachfrage besteht die Möglichkeit für einen zweiten Termin im neuen Jahr. Interessenten melden sich bitte unter: Lisasailer@web.de

Zum Seitenanfang

Heimspiel 2017 - Rückblick

Lachende Gesichter, amüsantes Grinsen, klatschende Hände – all das konnte man am vergangenen Samstag beim Blick in die volle Turnhalle erkennen.

Auch beim sechsten „heimspiel“ des ASV Pfäffingen schafften es die drei Künstlergruppen des Abends für super Stimmung bei den Gästen zu sorgen:

Die Pink-Lady Marlies Blume forderte mit ihrem Spätzle-Schab-Song direkt zum Mitsingen auf, zeigte aber auch tiefergehende Themen wie die notwendige, direkte Kommunikation oder die Einzigartigkeit eines jeden Menschen mit Charme und Witz auf. Sie trägt ihr Herz eben einfach auf der Zunge!

Die zwei Herren Zickzack und Wunderle alias „Die Spätzünder“ stellten sich und ihre Berühmtheit anfangs vor und trugen ihre vermeintliche Litanei an Spielorten musikalisch verpackt vor. V.a. aber begeisterten sie mit ihren Wortwitzen und Zauberkünsten. Und auch als SOKO Bempflingen gaben sie Einblicke in ihr Verständnis der heutigen Polizeiarbeit.

Die Fehlaperlen um ihren Gitarrist und Quotenmann Ferdi sorgten mit ihrer gesungenen Comedy für ausgelassene Stimmung. Dabei erklärten sie z.B. mit ihrem Song „Wieder mal zu haben“ warum sie wieder auf Männersuche waren. Auch ihr größter Hit „Aber mir roichts“ durfte natürlich nicht fehlen! In den Umziehpausen der Damen begeisterte Ferdi mit seinen Solokünsten und erzählte dabei z.B. von Helga’s Urlaub in Spanien!

Für diesen tollen und kurzweiligen Abend bedankt sich der ASV Pfäffingen ganz herzlich bei allen Künstlern und dem Moderator Kay-Uwe Henning, der super durch das Programm führte.

 

Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an alle Sponsoren, Gäste und an alle ASV-Helfer – vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mehr Bilder findet ihr in der Bildergalerie

 

Gibt es weitere, bisher unbekannte Künstler (-gruppen) in Pfäffingen und regionaler Umgebung, die zum „heimspiel“-Konzept passen könnten? - Über Hinweise freut sich der ASV-Festausschuss!

Zum Seitenanfang

Globus Stammkundenkarte

Es gibt für den ASV beim Globus Baumarkt eine Stammkunden-Karte. Wenn diese an der Kasse vorgezeigt wird bekommt der ASV am Jahresende eine Vergütung des Baumarktes. Die Höhe dieser Vergütung hängt von den im Zusammenhang mit der Karte getätigten Umsätze ab. DIe Karte ist bei der Vereinsführung des ASV erhältlich, man kann die Karte aber auch hier herunter laden und ausdrucken oder auf dem Handy speichern und diese Versin vorzeigen.

Zum Seitenanfang

Iron-Mentis

Der ASV gratuliert seinem langjährigen Mitglied und Förderer Konstantin Mentis zur erfolreichen Teilnahme am Ironman Triathlon in Roth.

Zum Seitenanfang

ASV-Kollektion

Ab sofort können Artikel aus der neuen ASV Kollektion bestellt werden.

Vielen Dank für die tolle Resonannz auf den Anprobe-Termin am 02.04.2017 im ASV Neubau. Bestellungen können bis Donnerstag, 20.04. bei Lisa Sailer, Erbachstraße 1 in Poltringen abgegeben werden, bitte Bestellschein vollständig ausgefüllt incl. Bezahlung abgeben oder einwerfen. Der Ausgabetermin wird hier und im Ammerbuch aktuell anegkündigt. Wer auf dem Bestellschein seine Email-Adresse hinterlegt, wird auf diesem Weg informiert.

Zum Seitenanfang

Hauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung des ASV Pfäffingen fand dieses Jahr am 24.03.2017 statt. Wir können mit Freude mitteilen, dass mit Karl­ und Silvia Reichert ein neuer Pächter für das Sportheim gefunden wurde. Seit November 2016 betreiben sie einen Catering Service mit Nutzung der Räumlichkeiten für Feiern wie Konfirmation, Kommunion, Geburtstage, Taufen o.ä. Der ASV Pfäffingen wünscht alles Gute und einen gelungenen Start. Die Eröffnungsrede des ersten Vorstandes Fritz Haas begann mit einer besonders erfreulichen Nachricht, die Sanitäranlagen in der Turnhalle Pfäffingen wurden in den letzten Sommerferien saniert. Dies lobten einige Abteilungen, wofür wir uns herzlich bei der Gemeinde Ammerbuch bedanken möchten. Nach dem Bericht über die Entlassung des Trainers der SGM Poltringen/Pfäffingen und den anschließenden Rechtsstreitigkeiten mit dem Trainer wurden des Weiteren Danksagungen an alle Helfer und Sponsoren genannt.

Die Abteilungsleiter berichten von Gruppenaktivitäten, Tuniererfolgen und der sportlichen Entwicklung ihrer Gruppen. Die jeweiligen Gruppen sind gut besucht, freuen sich aber alle zusammen über neuen Zuwachs. Das Grundschulturnen pausiert aufgrund eines fehlenden Übungsleiters weiterhin, sodass den Kindern momentan kein Turnen angeboten werden kann. Die Jedermänner sind eine der größten Gruppen im ASV, ebenso wie die Abteilung Tischtennis. Von Jung bis Alt wird hier gemeinsam trainiert und das Beisammensein kommt in allen Gruppen des ASV nicht zu kurz. Im Bereich Fußball können sowie kleine und auch große Erfolge gezeichnet werden. Mit verschiedenen positiven Platzierungen steht der ASV und die SG in allen Sparten positiv dar. Bis vergangenen Freitag konnte der ASV Pfäffingen keinen Abteilungsleiter Fußball nachweisen, jedoch konnte diese große Lücke mit Armin Göhring geschlossen werden. Armin steht uns ab sofort als Abteilungsleiter zur Verfügung und unterstützt den ASV in dieser Hinsicht, sowie auch im Festausschuss.

Der Jahresrückblick des Festausschusses von Miriam Reichert bat der Gesellschaft von knapp 50 Mitgliedern ein Rückblick der vergangenen Arbeitseinsätzen und Feierlichkeiten. Mit 6 Festen unter anderem dem Fasnetsumzugs, der Fußballstaffeltage, dem ASV Sportwochenende und nicht zu vergessen der Kulturveranstaltung „heimspiel“. In mehreren Sitzungen organisierten sie gemeinsam all diese Feste, die von allen Seiten hoch gelobt werden. Für das laufende Jahr sind wieder einige Feste geplant, darauf können wir uns freuen.

Auch dieses Jahr müssen wir uns leider wieder von einigen ehrenamtlichen Mitgliedern verabschieden. Dieter Knaur und Heiner Lindel gehen in den wohlverdienten Ruhestand und übergeben das Amt der Kassenprüfer an Simone Herzig und Jutta Beeh. Jutta gibt ihr langjähriges Amt als Kassiererin des ASV Pfäffingen ab. All den verabschiedeten Mitgliedern möchten wir unser herzliches Dankeschön für die jahrelange Unterstützung aussprechen. Für das Amt der Kassiererin konnte leider noch kein Ersatz gefunden werden, die Aufgaben werden kommissarisch in der Vorstandschaft aufgeteilt.

Gemeinderat Robert Gimmel leitete, wie vergangenes Jahr, die Wahlen. Gewählt wurden Fritz Haas als erster Vorstand, Abteilungsleiter Fußball Armin Göhring, Mitgliedervertreter Finanzen Thomas Göhring, Mitgliedervertreter Festausschuss Miriam Reichert und der 1. und 2. Kassenprüfer mit Simone Herzig und Jutta Beeh. Gemeinderätin Sabine Kappeler entlastete Vorstandschaft und Ausschuss.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Verena Höckh, Ute Reichert, Heinz Rebstock, Miri Reichert, Simon Hülße, Renate Schmid, Volker Strähle, Franziska Stridemann, Barbara Hechler, Maria Glasstädter und Harald Eipper ausgezeichnet. Wolfgang Kienle bekam die Urkunde für 40 jährige ASV Mitgliedschaft. Uwe Thurow und Karl-Heinz Walz für 50 Jahre ASV. Thomas Göhring und Verena Höckh wurde die Urkunde für 12 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit überreicht.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde die in Zusammenarbeit mit Sport-Räpple aus Tübingen entworfene neue ASV-Kollektion vorgestellt, welche sehr positive Resonanz hervorgerufen hat.

Wir bedanken uns bei allen Vereinsmitgliedern für das vergangene Jahr und wünschen alles Gute.

Lisa Sailer
Schriftführerin

Eine kleine Auswahl an Eindrücken sind in der Bildergalerie

Zum Seitenanfang